Ja zur Konzern-Initiative!

Am 29. November stimmt die Schweiz über die Konzernverantwortungs-Initiative ab. Als Startup, das sich für nachhaltige und sozialverträgliche Produktionsbedingungen einsetzt, unterstützen wir die Initiative.

In einem offenen Brief an die Obwaldner Nationalrätin Monika Rüegger erklärt moya kala Gründerin Claudine Tanner, weshalb die Erhaltung des Wohlstands nicht das einzige Ziel der Schweiz sein kann.

Image